Monat: November 2015

BEI UNS GEHTS UMS TÖTEN – NICHT UMS BRUNNENBAUEN

Russland rüstet Truppen auf / Deutsche Soldaten in Mali / Großbritannien plant Luftschläge / Bundeswehr will 1200 Soldaten – dass sind die Schlagzeilen nur eines Tages.

Und auf der Straße  siehst Du überall die Werbung der Bundeswehr.

DU GLAUBST ES IST COOL; SOLDAT/IN ZU SEIN? Finde es heraus! Auf dieser Webseite erfährst Du, was die aktuelle Bundeswehrwerbung nicht zeigt: www.machwaszaehlt.de

C.M. & S.B.

Energie sparen

Heute stellen wir Euch ein paar Möglichkeiten zum Strom sparen vor! Hierbei muss beachtet werden, dass man nicht alle Wege mit Euren derzeit vorhandenen Geräten durchführen kann.

Der erste Tipp ist, dass man die ungenutzten Elektrogeräte ausschaltet (und zwar komplett ausschaltet und nicht in den Standby-Modus setzt), da Geräte auch schon beim Kontakt mit der Steckdose Strom bekommen.

Der zweite Tipp ist, dass man (wenn die Sonne scheint) das Tageslicht ausnutzen soll und nicht Lampen permanent anlässt. Das erklärt sich ja von selbst.

Beim Kochen am besten immer die passenden Deckel auf die Töpfe oder Pfannen drauf setzen, da die Hitze dann nicht entweichen kann. Und das spart Heizenergie.

Man sollte Wasser immer im Wasserkocher vorheizen und dann in den Topf gießen, das spart dann auch Heizenergie.

Am besten kauft Ihr auch nur noch Energiesparlampen, diese sind zwar etwas teurer, aber sparen dafür Unmengen an Strom.

Außerdem solltet Ihr eure Wasch- und Spülmaschinen immer komplett füllen, da das auch einfach Wasser und Heizenergie spart.

Stellt die Temperatur Eurer Wasch- und Spülmaschinen nur bei starker Beschmutzung auf heiß, weil die meisten Reinigungsmittel auch mit kaltem Wasser den Dreck gut wegwaschen.

Ab jetzt sind auch Wäschetrockner tabu! Baut einfach Wäscheleinen auf und hängt da die Sachen auf.

Viele lassen ja das Wasser beim Zähneputzen permanent laufen, das ist aber ganz einfach zu vermeiden und spart viel Strom und Heizenergie.

Viele der modernen Duschen haben Sparduschköpfe, diese nutzen weniger Wasser als die normalen Duschköpfe, das ist aber fast nicht bemerkbar für den Nutzer. Wenn Ihr könnt, kauft Euch eines dieser Exemplare, da die auch viel Wasser sparen und damit auch Geld.

Und als letztes solltet Ihr, wenn ihr Strom sparen wollt, nur Elektronikgeräte von A+ bis A+++ der Effizienzklassen benutzen bzw. kaufen.

Das waren unsere 11 Tipps zum Strom sparen. Viel Erfolg mit den Tipps zu dieser kalten Jahreszeit!

S.G.

SchülerBlog am Tag der offenen Tür

Am 11.11. 2015 war bei uns an der SchuleEins der Tag der offenen Tür und wir berichten Euch darüber!

Egal ob Kuchenstand, Zeitungsausstellung oder Schülerband-Musikstücke, hier gab es für jeden etwas zu sehen. Viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer haben mitgeholfen und mitgearbeitet, und zahlreiche Besucher über die Schule informiert.

S.G.